Monatsarchiv: März 2009

Besser spät als nie

Fast zwei Wochen habe schon nichts mehr gepostet, dabei gibt es doch so viel zu erzählen.

Weiterlesen

Werbeanzeigen

3 Kommentare

Eingeordnet unter Uncategorized

Fünf Banoffie Pies auf dem Weg nach Bejing

Morgen ist es endlich soweit, nach 10 Wochen Fernbeziehung sehe ich Philipp wieder und natürlich auch Denise, Caro und Dominik. Im Gepäck meinen Suchtfaktor Numero uno: Banoffie Pie.

Weiterlesen

2 Kommentare

Eingeordnet unter Uncategorized

Salsa, Baby!

Gestern war einer dieser Abende, an den ohne Erwartungen herangetreten bin und er sich am Ende als großartig entpuppt hat. Erst war ich mit Julia in einem spanisch-philippinischen Restaurant in Intramuros essen. Das Essen war wirklich sehr gut, wenn auch nicht ganz billig. Wir spürten schon so ein Kribbeln, dass es bei der einen Flasche Weißwein heute nicht bleiben sollte.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Kleiner Schock am Morgen

Ich bin es eigentlich schon gewöhnt, dass nicht mein Wecker, sondern Gehupe und Sirenen mich wecken. Normalerweise höre ich drüber hinweg, aber heute morgen war dies anders.

Weiterlesen

2 Kommentare

Eingeordnet unter Uncategorized